Wie schalte ich Mobile Daten aus, wenn Wlan eingeschalten ist?

Wir alle wissen, dass Android sich intern um diese Aufgabe kümmert. Es schaltet jedoch die mobilen Daten nicht wirklich vollständig aus. Das Ergebnis ist, dass hinter den Kulissen immer ein Teil der Batterie leer wird. Wenn Sie mobile Daten oder Wi-Fi eingeschaltet lassen, wird die Batterie Ihres Telefons unnötigerweise mit einer recht guten Rate entladen.

Gibt es also einen Workaround, um diese Aufgabe zu automatisieren?

 

Nun, es gibt sie, aber nicht so einfach, wie du vielleicht gedacht hast. Um mobile daten ausschalten wenn wlan an ist, müssen sich einige Apps in das System einarbeiten. Sie benötigen zunächst ein verwurzeltes Android-Handy, um dies zu ermöglichen.

 

Die Automatisierung verschiedener Aufgaben ist der Bedarf der Stunde, weil es so viele Funktionen gibt, mit denen man in einem Android-Handy umgehen kann. Das Ausschalten der mobilen Daten bei WLAN ist eine solche Aufgabe, die automatisiert werden muss. Hier ist also eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu.

Deaktivieren Sie mobile Daten automatisch, wenn Sie Wi-Fi aktivieren

  • Installieren Sie die Tasker-App von hier aus.
  • Erteilen Sie der Tasker-Anwendung die Root-Rechte.
  • Öffnen Sie Aufgaben und erstellen Sie eine neue Shell-Befehlsaufgabe, indem Sie “Run Shell” als Aktion auswählen. Gib ihm einen Namen wie “Set Off” oder etwas, das du bevorzugst.
  • deaktivieren Sie den Befehl mobile data shell commandWrite als “svc data disable” und vergessen Sie nicht, root zu verwenden.
  • Erstellen Sie ebenfalls eine neue Shell-Befehlsaufgabe und geben Sie ihr den Namen “Set On”.
  • Gehen Sie zu den Profilen und erstellen Sie das Profil “Wifi Connected *,*,*,*,* “.
  • Weisen Sie oben “Set Off” als Einstiegsaufgabe und “Set On” als Exit-Aufgabe zu. Halten Sie nun das Profil aktiv.

Erstellen Sie ein Profil WLAN, das in taskerNow verbunden ist, wenn Ihr Handy eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellt, werden die mobilen Daten automatisch deaktiviert.

Sie können dies auch auf ein bestimmtes Wi-Fi-Netzwerk beschränken. Das Wifi Connected Profil bietet Ihnen die optionalen Optionen wie SSID, MAC und IP.

Jeder Wi-Fi-fähigen Router verfügt über alle diese Optionen. Erwähne einfach eines der drei Felder und du kannst loslegen.

Obwohl Tasker eine eingebaute Aufgabe zum Ausschalten mobiler Daten hat, funktioniert sie möglicherweise nicht auf allen Geräten. Insbesondere für die Geräte, die unter OS 5.0 und plus laufen, d.h. Lollipop und weitere.

Es gibt eine weitere App namens “secure settings plugin”, die mobile Daten umschalten kann. Die App wird jedoch nicht mehr vom Entwickler aktualisiert. Es stimmt nicht mit den neuesten Betriebssystem-Updates überein.

Sie müssen also Shell-Befehle ausführen, um dies zu erreichen. Tasker hat die Fähigkeit, verschiedene Aufgaben zu automatisieren, von denen Sie sich immer vorstellen können, dass ein Android-Handy sie ausführen könnte.

So können Sie mobile Daten automatisch ausschalten, wenn Sie mit einem beliebigen Wi-Fi verbunden sind. Es erleichtert Ihnen die Arbeit, zum Benachrichtigungsfeld zu gehen und es bei Bedarf auszuschalten. Wenn du eine alternative Methode oder einen Kommentar hast, dann teile sie unten.

Update: Sie können Droid Automation auch verwenden, um mobile Daten automatisch auszuschalten, wenn Sie über Wi-Fi verfügen. Da es sich bei Tasker um eine kostenpflichtige App handelt, können Sie diese App für eine kostenlose Lösung nutzen. Sie müssen zwei Profile mit den eingebauten Triggern erstellen.

Diese App benötigt auch Root-Zugriff und macht genau dasselbe wie oben. Sie ist jedoch nicht so effektiv wie die erste. Manchmal müssen Sie die Profile manuell ausführen.

Comments are disabled