Reddit-Mitbegründer und Coinbase-Investor erklärt Bitcoin-Rückgewinnung für unmittelbar bevorstehend

 

Obwohl der Preis von Bitcoin kürzlich unter 9.000 $ gefallen ist, hat dies optimistische Investoren mit Bitcoin nicht entmutigt.

Für Reddit-Mitbegründer Alexis Ohanian tritt die Kryptmünzen-Industrie also in ein goldenes Zeitalter der Entwicklung ein.

Laut Ohanian, der auch ein Investor von Coinbase ist, hat Bitcoin Revolution trotz der Krise eine glänzende Zukunft vor sich.

Für ihn deutet neben der Analyse der Preistabellen auch der Umfang der Arbeit hinter den Kulissen darauf hin, dass die Technologie von Kryptomoney und Blockchain sehr fortschrittlich ist.

„Was ich sagen kann, ist, dass wir jetzt wirklich einen Frühling in der Kryptoindustrie sehen, was die besten Ingenieure, Produktentwickler, Designer betrifft, die echte Lösungen an der Spitze der Blockkette bauen“.

Bei Bitcoin Evolution gibt es viele Nutzer

Bitcoin wird sich verbessern

Für ihn ist es diese starke Infrastruktur, die Bitcoin die Sicherheit gibt, sich selbst zu schätzen.

„Wir sehen wirklich herausragende Talente in dieser Infrastruktur, und das ist für mich das beste Zeichen für langfristige Wertschöpfung“, sagte er.

Während traditionelle Investoren wie Warren Buffett und Charlie Munger Bitcoin weiterhin meiden, gewinnt BTC laut Ohanian an der Wall Street allmählich an Stärke.

Er glaubt, dass das große Kryptomoney hier bleiben wird.

Händler bei Binance Futures halten Long-Positionen in BTC und Altmünzen, selbst wenn der Preis von Bitcoin fällt

Bitcoin wird 10.000 $ erreichen
Was den Preis betrifft, so sagt Ohanian, BTC sei auf dem kurzfristigen Weg zu 10.000 Dollar.

Bitcoin fiel im März unter die 4.000-Dollar-Marke inmitten der Furcht vor einer Coronavirus-Pandemie, hat sich aber seitdem wieder erholt.

Jetzt beträgt der Anstieg 94 Prozent ab dem 16. März. Im Vergleich dazu stieg der Branchendurchschnitt für den Dow Jones und den S&P 500 im gleichen Zeitraum um 22 bzw. 24 Prozent.

Ohanian sagt, dass er selbst ein Investor in Krypto-Währungen ist, obwohl er nicht verrät, welche Währungen er besitzt oder wie viel Prozent seines Portfolios aus digitalen Assets besteht.

„Ich habe schon seit einiger Zeit einen Prozentsatz meines Reichtums in Kryptenmünzen, und ich fühle mich immer noch sehr gut dabei. Ich möchte nicht viel ändern, denn ich denke, es ist ein umsichtiger Schutz“, schloss er.

Bitcoin auf kurze Sicht

In der Zwischenzeit, so Cointelegraph-Analyst Rakesh Updhyay, wird der nächste Bullenmarkt laut Cointelegraph-Analyst Rakesh Updhyay wahrscheinlich einen allmählichen Weg einschlagen.

„Das liegt daran, dass der Derivatemarkt den Überschwang noch einige Zeit in Schach halten wird. Jeder Bullenmarkt endet jedoch mit einer parabolischen Bewegung, und dasselbe kann mit Bitcoin passieren“, bemerkte er.

Die derzeitige Preiskorrektur von Bitcoin scheint das Ergebnis des Verkaufs von Bergarbeitern und Kleinanlegern zu sein

Für Updhyay liegt die nächste negative Unterstützung bei $8.130,58, knapp unter dem einfachen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt ($8.262).

„Wenn diese Unterstützung anhält, könnte die BTC/USD-Paarung für einige Tage im Bereich zwischen $8.130,58 und $10.000 bleiben, aber auf der anderen Seite, wenn die Baisse unter $8.130,58 sinkt, könnte dies den Beginn eines Abwärtstrends signalisieren“, sagte er.