Löschen Sie unnötige Safari Lesezeichen aus Ihrem Webbrowser

Safari, die im iPhone integrierte Webbrowser-App, verwendet ein ziemlich vertrautes Lesezeichensystem, um die Adressen von Websites zu speichern, die Sie regelmäßig besuchen. Wenn Sie Lesezeichen in fast jedem anderen Webbrowser auf einem Desktop oder Laptop verwendet haben, sind Sie mit den grundlegenden Konzepten vertraut. Das iPhone fügt jedoch einige nützliche Optimierungen hinzu, wie z.B. die Synchronisierung Ihrer Lesezeichen auf allen Geräten. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie safari lesezeichen löschen beziehungsweise hinzufügen.

Wie man in Safari ein Lesezeichen hinzufügt

Das Hinzufügen eines Lesezeichens zu Safari ist einfach. Folgen Sie einfach diesen Schritten:

  • Gehen Sie zu der Webseite, die Sie mit einem Lesezeichen versehen möchten.
  • Tippen Sie auf die Aktionsbox (das Symbol, das wie eine Box aussieht, aus der ein Pfeil herausragt).
  • Tippen Sie im Popup-Menü auf Lesezeichen hinzufügen. (Dieses Menü enthält auch nützliche Funktionen wie Drucken und Suchen nach Text auf der Seite.)

Details zum Lesezeichen bearbeiten. Bearbeiten Sie in der ersten Zeile den Namen, der in Ihrer Liste der Lesezeichen erscheinen soll, oder verwenden Sie die Standardeinstellung.
Sie können auch über die Zeile Ort auswählen, in welchem Ordner Sie es speichern möchten. Tippen Sie darauf und dann auf den Ordner, in dem Sie das Lesezeichen speichern möchten.

Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Speichern. Das Lesezeichen wird gespeichert.

Lesezeichen geräteübergreifend synchronisieren

Wenn Sie die Safari-Synchronisierung über iCloud aktivieren, können Sie Lesezeichen auf Ihren Apple-Geräten freigeben. Auf diese Weise wird eine Website in Safari auf einem Gerät mit einem Lesezeichen versehen und automatisch in allen Geräten mit einem Lesezeichen versehen. Hier ist, wie man es einrichtet:

  • Tippen Sie auf Ihrem iPhone auf Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Ihren Namen oben auf dem Bildschirm. (In iOS 9 und früher tippen Sie stattdessen auf iCloud.)
  • Bewegen Sie den Schieberegler Safari auf on (grün). Dadurch werden alle Ihre iPhone Lesezeichen mit iCloud und anderen kompatiblen Geräten synchronisiert, bei denen die gleiche Einstellung aktiviert ist.
  • Wiederholen Sie diese Schritte auf Ihrem iPad und Mac (und PC, wenn Sie das iCloud Control Panel verwenden), um alles synchron zu halten.

Synchronisieren von Passwörtern mit iCloud Keychain

Auf die gleiche Weise, wie Sie Lesezeichen zwischen Geräten synchronisieren können, können Sie auch gespeicherte Benutzernamen und Passwörter synchronisieren, die Sie für den Zugriff auf Ihre Online-Konten verwenden. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, werden alle Benutzername-Passwort-Kombinationen, die Sie in Safari auf Ihren iOS-Geräten und Macs speichern, auf allen Geräten gespeichert. Hier ist die Vorgehensweise:

  • Tippen Sie auf Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Ihren Namen oben auf dem Bildschirm. (In iOS 9 und früher tippen Sie stattdessen auf iCloud.)
  • Tippen Sie auf Schlüsselanhänger.
  • Bewegen Sie den Schieberegler iCloud Keychain auf on (grün).

Wenn Safari nun fragt, ob Sie beim Einloggen auf einer Website ein Passwort speichern möchten und Sie “ja” sagen, werden diese Informationen zu Ihrem iCloud Keychain hinzugefügt.

Aktivieren Sie diese Einstellung auf allen Geräten, auf denen Sie die gleichen iCloud Keychain-Daten freigeben möchten, und Sie müssen diese Benutzernamen und Passwörter nicht erneut eingeben.

Verwendung Ihrer Lesezeichen

Um Ihre Lesezeichen zu verwenden, tippen Sie auf das Symbol am unteren Rand des Safari-Bildschirms; es sieht ein wenig aus wie ein offenes Buch. Dadurch werden Ihre Lesezeichen angezeigt. Navigieren Sie durch alle Lesezeichenordner, die Sie haben, um die Website zu finden, die Sie besuchen möchten. Tippen Sie einfach auf das Lesezeichen, um zu dieser Seite zu gelangen.

Wie man Lesezeichen in Safari bearbeitet und löscht
Sobald Sie in Safari gespeicherte Lesezeichen auf Ihrem iPhone haben, können Sie diese bearbeiten oder löschen, indem Sie diesen Schritten folgen:

  • Öffnen Sie das Lesezeichen-Menü, indem Sie auf das Buchsymbol tippen.
  • Tippen Sie auf Bearbeiten.

Wenn du das tust, hast du vier Möglichkeiten:

Lesezeichen löschen – Um ein Lesezeichen zu löschen, tippen Sie auf den roten Kreis links neben dem Lesezeichen. Wenn die Schaltfläche Delete ganz rechts erscheint, tippen Sie darauf, um sie zu löschen.
Lesezeichen bearbeiten: Um den Namen, die Webadresse oder den Ordner zu bearbeiten, in dem ein Lesezeichen gespeichert ist, tippen Sie auf das Lesezeichen selbst. Dadurch gelangen Sie auf den gleichen Bildschirm wie beim Hinzufügen des Lesezeichens.
Lesezeichen neu ordnen – Um die Reihenfolge Ihrer Lesezeichen zu ändern, tippen und halten Sie das Symbol gedrückt, das wie drei horizontale Linien rechts neben dem Lesezeichen aussieht. Wenn Sie dies tun, hebt es sich ein wenig an. Ziehen Sie das Lesezeichen an eine neue Position.
Neuen Ordner erstellen: Um einen neuen Ordner zu erstellen, in dem Sie Lesezeichen speichern können, tippen Sie auf Neuer Ordner, geben Sie ihm einen Namen und wählen Sie einen Speicherort für diesen Ordner. Tippen Sie auf die Taste Done auf der Tastatur, um Ihren neuen Ordner zu speichern.

Wenn Sie alle gewünschten Änderungen vorgenommen haben, tippen Sie auf die Schaltfläche Fertig.

Fügen Sie eine Website-Verknüpfung zu Ihrem Homescreen mit Webclips hinzu.
Gibt es eine Website, die Sie mehrmals täglich besuchen? Sie können es noch schneller erreichen als mit einem Lesezeichen, wenn Sie einen Webclip verwenden. Webclips sind Tastenkombinationen, die auf Ihrem Startbildschirm gespeichert sind, wie Apps aussehen und Sie mit nur einem Klick zu Ihrer Lieblingswebsite führen.

Um einen Webclip zu erstellen, führen Sie diese Schritte aus

  • Gehen Sie zu der gewünschten Seite.
  • Tippen Sie auf das Box-and-Pfeil-Symbol, mit dem Sie Lesezeichen erstellen.
  • Tippen Sie im Popup-Menü auf Zu Startbildschirm hinzufügen.
  • Bearbeiten Sie den Namen des Webclips, wenn Sie möchten.
  • Tippen Sie auf Hinzufügen.

Sie werden dann auf Ihren Startbildschirm gebracht und der Webclip angezeigt. Tippen Sie darauf, um zu dieser Seite zu gelangen. Sie können Webclips so anordnen und löschen, wie Sie eine Anwendung löschen würden.

Wie schalte ich Mobile Daten aus, wenn Wlan eingeschalten ist?

Wir alle wissen, dass Android sich intern um diese Aufgabe kümmert. Es schaltet jedoch die mobilen Daten nicht wirklich vollständig aus. Das Ergebnis ist, dass hinter den Kulissen immer ein Teil der Batterie leer wird. Wenn Sie mobile Daten oder Wi-Fi eingeschaltet lassen, wird die Batterie Ihres Telefons unnötigerweise mit einer recht guten Rate entladen.

Gibt es also einen Workaround, um diese Aufgabe zu automatisieren?

 

Nun, es gibt sie, aber nicht so einfach, wie du vielleicht gedacht hast. Um mobile daten ausschalten wenn wlan an ist, müssen sich einige Apps in das System einarbeiten. Sie benötigen zunächst ein verwurzeltes Android-Handy, um dies zu ermöglichen.

 

Die Automatisierung verschiedener Aufgaben ist der Bedarf der Stunde, weil es so viele Funktionen gibt, mit denen man in einem Android-Handy umgehen kann. Das Ausschalten der mobilen Daten bei WLAN ist eine solche Aufgabe, die automatisiert werden muss. Hier ist also eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu.

Deaktivieren Sie mobile Daten automatisch, wenn Sie Wi-Fi aktivieren

  • Installieren Sie die Tasker-App von hier aus.
  • Erteilen Sie der Tasker-Anwendung die Root-Rechte.
  • Öffnen Sie Aufgaben und erstellen Sie eine neue Shell-Befehlsaufgabe, indem Sie “Run Shell” als Aktion auswählen. Gib ihm einen Namen wie “Set Off” oder etwas, das du bevorzugst.
  • deaktivieren Sie den Befehl mobile data shell commandWrite als “svc data disable” und vergessen Sie nicht, root zu verwenden.
  • Erstellen Sie ebenfalls eine neue Shell-Befehlsaufgabe und geben Sie ihr den Namen “Set On”.
  • Gehen Sie zu den Profilen und erstellen Sie das Profil “Wifi Connected *,*,*,*,* “.
  • Weisen Sie oben “Set Off” als Einstiegsaufgabe und “Set On” als Exit-Aufgabe zu. Halten Sie nun das Profil aktiv.

Erstellen Sie ein Profil WLAN, das in taskerNow verbunden ist, wenn Ihr Handy eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellt, werden die mobilen Daten automatisch deaktiviert.

Sie können dies auch auf ein bestimmtes Wi-Fi-Netzwerk beschränken. Das Wifi Connected Profil bietet Ihnen die optionalen Optionen wie SSID, MAC und IP.

Jeder Wi-Fi-fähigen Router verfügt über alle diese Optionen. Erwähne einfach eines der drei Felder und du kannst loslegen.

Obwohl Tasker eine eingebaute Aufgabe zum Ausschalten mobiler Daten hat, funktioniert sie möglicherweise nicht auf allen Geräten. Insbesondere für die Geräte, die unter OS 5.0 und plus laufen, d.h. Lollipop und weitere.

Es gibt eine weitere App namens “secure settings plugin”, die mobile Daten umschalten kann. Die App wird jedoch nicht mehr vom Entwickler aktualisiert. Es stimmt nicht mit den neuesten Betriebssystem-Updates überein.

Sie müssen also Shell-Befehle ausführen, um dies zu erreichen. Tasker hat die Fähigkeit, verschiedene Aufgaben zu automatisieren, von denen Sie sich immer vorstellen können, dass ein Android-Handy sie ausführen könnte.

So können Sie mobile Daten automatisch ausschalten, wenn Sie mit einem beliebigen Wi-Fi verbunden sind. Es erleichtert Ihnen die Arbeit, zum Benachrichtigungsfeld zu gehen und es bei Bedarf auszuschalten. Wenn du eine alternative Methode oder einen Kommentar hast, dann teile sie unten.

Update: Sie können Droid Automation auch verwenden, um mobile Daten automatisch auszuschalten, wenn Sie über Wi-Fi verfügen. Da es sich bei Tasker um eine kostenpflichtige App handelt, können Sie diese App für eine kostenlose Lösung nutzen. Sie müssen zwei Profile mit den eingebauten Triggern erstellen.

Diese App benötigt auch Root-Zugriff und macht genau dasselbe wie oben. Sie ist jedoch nicht so effektiv wie die erste. Manchmal müssen Sie die Profile manuell ausführen.

Online Gambling and The NY Times

When it comes to online gambling, it cannot be talked about without mentioning everything that is going on in the US. Online gambling has been a hot issue for quite some time now. Although Florida, California and of course, Nevada have been making significant strides toward regulation of intrastate online gambling, there are still several in debate.

As this article: http://www.nytimes.com/2012/01/18/us/more-states-look-to-legalize-online-gambling.html in the NY Times points out, there are several supporters for this movement. But, for as many supporters of the Government regulating and taxing online gambling, there are far more opposing the bill.

Groups like Focus on the Family, and Governors like Chris Christie actively oppose the regulation and taxation of the online gambling industry. The benefits seem to not matter. Taxing online poker alone would produce up to 40 billion dollars in just 10 years. This would do wonders for our “cash-strapped” economy. Christie claims that by putting a Federal stamp on online gambling it will surge an outbreak of gambling parlors across the US and eventually lead to the demoralization of all Americans.

The online gambling industry is slowly making moves towards a more Government involved industry. The US Department of Justice recently rewrote the Federal Wire Act of 1961 making intrastate gambling legal, but still held that online sports’ betting was illegal. So what do you think? Will the Government continue to divert the responsibility to the industry heads, while trying to avoid getting involved? Do you agree with the article? What states will be next? I hear Connecticut is close.

In the meantime, we list the top Instadebit online casinos find some casinos there!

What You Shouldn’t Do In Blackjack

Every expert out there wants to tell you what to do in your blackjack game. I am here to tell you what you shouldn’t do in bj. I think of myself as a pretty seasoned blackjack player but sometimes I need to reference my favorite website: Wikipedia. Together we have come up with the different things in blackjack game that you should absolutely avoid doing. Here is what we came up with.

Don’t over think the game. Blackjack is a relatively simple game that involves a certain amount of skill. But when you over think your moves you may end up ruining your chances of winning. Trust your gut instinct, it is usually right. Try online casinos offering NetEnt powered casino games.

Do not model your moves after the dealer. The dealer works for the casino, therefore he does not want you winning. Do not mimic the dealer.

Don’t use insurance unless you count cards. You should only use insurance when you know for certain the dealer has blackjack, and you will only know this information if you are a card-counter. Don’t forget the surrender option, but don’t overuse it. Only use the surrender feature if you have a nine or ten and your cards equal 15 or 16, and the dealer has a nine or ten. Do not surrender with a hard 12 or 13; this move is basically giving the casino your money. The best blackjack casino is Stake7.

And finally don’t play blackjack unless you know the rules of the table. Whether you are playing online or at your favorite Brick and Mortar casino, make sure you know the features available and the rules of the game.